Bogenschnitt-Deckung Paul Berenz Bedachungen GmbH - Logo Bogenschnitt-Deckung

 

Das Flachdach - Grau oder Grün?

 

 

Das Flachdach leidet heute immer noch unter dem Vorurteil, dass ein solches Dach nicht dicht zu kriegen sei oder über kurz oder lang undicht wird.

 

Dies ist vor allem auf das geringe bis nicht vorhandene Gefälle ( 0°-20° Neigung Flachdach, über  20° Neigung Steildach ) und die verwendeten Materialien vieler früherer Flachdächer zurückzuführen. So kann es zum Beispiel bei geringen Neigungen, durch Unebenheiten in der Oberfläche oder Verstärkungen, zu behindertem Wasserabfluss oder Pfützenbildung kommen. Dies ist jedoch bei entsprechend fachgerechter Abdichtung gar kein Problem.

 

Dieses "Problem" kann aber, durch ein entsprechendes Gefälle im Flachdach und möglichst kurzen Entwässerungswegen, schon bei der Planung größtenteils umgangen werden. Auch trägt die Verbesserung der heutigen Werkstoffe maßgeblich dazu bei, dass das Flachdach wieder beliebter wird.

 

Ein Flachdach muss laut Richtlinie wasserdicht sein, ein Steildach dagegen "nur" regensicher. Und gerade deshalb ist es wichtig, dass Sie die Abdichtung Ihres Daches in die kompetenten Hände eines Fachmannes legen, damit es nicht zu bösen Überraschungen kommt. 

 

Flachdächer werden heute häufig mit geklebten oder geschweißten Bitumenbahnen abgedichtet. Auch Folien aus verschiedenen Kunststoffen werden als Bahnen, oder großflächig als Planen, zum Abdichten verwendet. Grundsätzlich besteht eine Abdichtung aus mehreren Schichten. Zwischen diesen Schichten wird die Wärmedämmung verlegt.

 

Eine weitere Möglichkeit der Flachdach-Deckung, besteht in der Begrünung der vorhandenen Fläche. Dies sollte aber bereits schon in der Planung berücksichtigt werden, da hierfür die Dachkonstruktion und das Abdichtungsmaterial entsprechend geeignet sein müssen. Die steigende Beliebtheit dieser Variante, liegt vor allem an dem damit verbundenen Umweltgedanken. Zum einen kann eine Begrünung zur Senkung der Heizkosten beitragen, ist aber auch gleichzeitig ein gewisser Ausgleich für die durch den Bau selbst verlorengegangene Vegetation. Und gerade ein Flachdach ist für diese Art der Deckung sehr geeignet.

 

 

 

Paul Berenz Bedachungen GmbH - Industriering 21 - 56812 Cochem-Brauheck - Tel.: +49 (0) 26 71 - 48 08