Bogenschnitt-Deckung Paul Berenz Bedachungen GmbH - Logo Bogenschnitt-Deckung
   

 

Solaranlage, Solarmodul, Solartechnik

 

 

 

Solartechnik - Das Kraftwerk auf dem Dach

 

 

Welche Vorteile hat eine Solaranlage?

Welche Einsatzmöglichkeiten habe ich?

Unterschied zwischen Solarthermie und Photovoltaik

Was ist Photovoltaik? Oder wie entsteht aus Licht Strom?

Ist die Montage auf dem Dach nicht schwierig?

Solartechnik, die umweltfreundliche Energiegewinnung aus dem Licht der Sonne, ist in den Augen vieler Menschen leider immer noch "unrentabel" und "in Deutschland doch gar nicht möglich".

 

Dabei ist vielen einfach nicht bewusst, dass die Nutzung der Sonnenenergie, bei richtiger Beratung und Planung, schon lange nicht mehr ein Fass ohne Boden sein muss.

 

In Deutschland scheint die Sonne im Jahresdurchschnitt ca. 1.700 Stunden. Dies ist ausreichend, um Solaranlagen langfristig wirtschaftlich zu betreiben. 

 

Natürlich ist die Investition in Solartechnik auch eine langfristige Kapitalanlage. Die Amortisation der Kosten für eine Solaranlage, durch die damit zu erzielenden Einsparungen bei den Stromkosten oder auch den Heizkosten, kann, je nach Nutzung und Auslastung, ca. 15 Jahre oder mehr betragen.

 

Wir beraten Sie und helfen Ihnen bei der Planung Ihrer Solaranlage. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

 

 


Welche Vorteile hat eine Solaranlage?

  • Umweltfreundliche Energiegewinnung

  • Lange Lebensdauer

  • Geringe Betriebskosten

  • Reduzierung des CO2 Ausstoßes

  • Einsparung von fossilen Energiestoffen, wie Öl, Kohle und Gas

Welche Einsatzmöglichkeiten habe ich?

  • Anwendbar in ganz Deutschland

  • Einspeisung der gewonnenen Energie in den privaten Stromhaushalt oder zur Wärmegewinnung

  • Einspeisung der gewonnenen Energie ins öffentliche Stromnetz (subventioniert)

  • Einsetzbar sowohl in Neubauten wie auch Altbauten

Unterschied zwischen Solarthermie und Photovoltaik

 

Solarthermie, auch bekannter als Solarwärme, ist nur eine von zahlreichen Möglichkeiten, die Sonnenenergie zu nutzen. Die Funktion einer solarthermischen Anlage besteht darin, das Sonnenlicht in Wärme umzuwandeln. Bei der Photovoltaik hingegen, wird das Licht der Sonne zur Stromerzeugung verwendet und mit Hilfe von Solarzellen Strom (s.u.) erzeugt. 

 

Was ist Photovoltaik? Oder wie wird aus Licht Strom?

 

Photovoltaik bezeichnet die Umwandlung des Lichts in Strom durch die Solarzellen. Eine Solarzelle ist auf der Ober- und Unterseite speziell beschichtet. Durch Lichteinfall entstehen Ladungsträger, die, je nach Ladung (positiv oder negativ), zur Ober- oder Unterseite abgeleitet werden. Dadurch entsteht ähnlich einer Batterie, ein Plus- und ein Minuspol, an die man nun einen Stromverbraucher anschließen kann.

 

Ist eine Montage auf dem Dach nicht schwierig?

 

Nein, da der Fachmann speziell dafür ausgebildet ist. Die Montage von Solaranlagen ist ohne Probleme auf Steil- und Flachdächern möglich. Ebenso arbeiten bei der Montage, der Monteur und der Elektriker Hand in Hand, so dass Schwierigkeiten bei der weiteren Verarbeitung ausgeschlossen werden. Bei frühzeitiger Planung und Ausführung durch den Dachdecker, wird die Anlage sogar bereits in das Dach integriert, im Gegensatz zur "aufgesetzten" Lösung.

 

 

Webdesign by GEDit GmbH

 

Paul Berenz Bedachungen GmbH - Industriering 21 - 56812 Cochem-Brauheck - Tel.: +49 (0) 26 71 - 48 08